„Goldfinger“ siegreich beim 7. Pirelli Tuning Award

Freitag, 7. September 2007 | 0 Kommentare
 
Auf dem Parkplatz entdecktes "Schätzchen"
Auf dem Parkplatz entdecktes "Schätzchen"

Alljährlich im Herbst trifft sich die deutsche Tuningszene, um die Besten ihrer Zunft zu küren: Beim mittlerweile siebten „Pirelli Tuning Award“, der am 1. und 2. September 2007 rund um Köln ausgetragen wurde, kämpften 43 Edel-Schrauber mit ihren liebevoll umgestalteten Boliden in mehreren Wettbewerben um den begehrten Titel.

Gesamtsieger wurde der „Goldfinger“-Opel Astra von Robert Klinger vor dem VW Bora von Michael Wagner und dem Audi A4 von Dennis Braatz. Daneben freute sich auch der Sieger der spontanen Parkplatzwertung, Ronny Biewendt mit seinem Fiat Uno, über tausend Euro in bar. .

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *