Auf der Autobahn fahren und Truck Point sehen

Truck Point, Bridgestones Initiative freier Reifenhändler mit einem Schwerpunkt auf Nutzfahrzeugreifen, macht jetzt dort Werbung, wo Lastkraftwagen zu Hause sind: auf der Autobahn. Auf der Rückwand von Trailern wird ein Jahr lang ein auffälliges Truck-Point-Motiv zu sehen sein, so die deutsche Vertriebsgesellschaft des japanischen Reifenherstellers. Studien hätten ergeben, dass Werbung auf der Rückwand von Lkw besonders auffällig ist und besonders gut erinnert wird. Deshalb habe Bridgestone jetzt insgesamt 20 Lkw mehrerer Speditionsunternehmen mit einer außergewöhnlichen Rückwandwerbung versehen. Das Motiv zeigt einen Lkw-Reifen, dessen Mittelrille als Autobahn stilisiert ist, auf der wiederum Lkw fahren. Darüber geht vor blauem Himmel das Truck-Point-Logo wie eine Sonne auf. Die derzeit etwa 580 Reifenfachhändler in Deutschland, die zu Truck Point gehören, werden sich über die fahrenden Werbeflächen freuen, so Bridgestone weiter, denn Aufmerksamkeit sei ihnen somit sicher.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.