Marangoni: Altreifenkomponenten in neuen Reifen

Mittwoch, 1. August 2007 | 0 Kommentare
 

Der Marangoni Verso für Mittelklasse-Fahrzeuge zeichne sich nicht nur durch Sicherheit, Komfort und ausgewogene Leistungen aus, sondern auch durch seine Umweltverträglichkeit. Das umfassende Know-how im Bereich der Mischungen sowie ein patentiertes System der Energieerzeugung aus der Altreifenverbrennung versetzten Marangoni in die Lage, in der Mischung des Verso eben auch Altreifenkomponenten zu verwenden, was eine bedeutsame Reduzierung der Umweltbelastung bei der Neuproduktion zur Folge habe, schreibt das Unternehmen in einer Pressemitteilung. Der Gebrauch entsprechender Komponenten führe nicht dazu, dass im täglichen Gebrauch des Fahrzeugs sowie hinsichtlich seiner Leistungen Kompromisse gemacht werden müssten.

Schlagwörter: ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *