Marangoni: Altreifenkomponenten in neuen Reifen

Der Marangoni Verso für Mittelklasse-Fahrzeuge zeichne sich nicht nur durch Sicherheit, Komfort und ausgewogene Leistungen aus, sondern auch durch seine Umweltverträglichkeit. Das umfassende Know-how im Bereich der Mischungen sowie ein patentiertes System der Energieerzeugung aus der Altreifenverbrennung versetzten Marangoni in die Lage, in der Mischung des Verso eben auch Altreifenkomponenten zu verwenden, was eine bedeutsame Reduzierung der Umweltbelastung bei der Neuproduktion zur Folge habe, schreibt das Unternehmen in einer Pressemitteilung. Der Gebrauch entsprechender Komponenten führe nicht dazu, dass im täglichen Gebrauch des Fahrzeugs sowie hinsichtlich seiner Leistungen Kompromisse gemacht werden müssten. Und sie seien noch dazu ohne Mehrkosten für den Fahrzeughalter.

Unter Nutzung des eingehenden Know-hows im Bereich Mischungen, die die Marangoni-Gruppe seit Jahren auszeichne, konnten für den neuen Verso chemische Komponenten aus dem Altreifenrecycling eingesetzt werden. So werden in dem von Marangoni selbst patentierten Altreifenverbrennungs- und Energieerzeugungsverfahren einige der in Altreifen vorhandenen Bestandteile zurückgewonnen, die erneut für die Mischung des Reifens verwertet werden können. Diese Komponenten werden somit während des Verbrennungsprozesses, der darüber hinaus noch Energie erzeugt, nicht an die Umwelt abgegeben.

„Unter dem industriellen Aspekt können wir dies als absolute, technologische Spitzenleistung bewerten“, erklärt Andrea Vassura, Vertriebsdirektor der Marangoni Tyre Spa. „Die Herstellung von Maschinen und Technologien für die Runderneuerung ist eine der historischen Aktivitäten, die die Marangoni-Gruppe auf höchstem Niveau betreibt.“ Damit habe der Konzern weltweit Maßstäbe gesetzt. „Als weiteres Erfolgsmerkmal beherrschen wir die Herstellung der Mischungen: wir sind eines der wenigen Unternehmen, das ihre Reifenmischungen intern entwickelt. Diese unablässig weitergeführte Aktivität ist nur großen Herstellern möglich. Sie trägt zur qualitativen Verbesserung des Produkts bei sowie zur Entwicklung hochspezifischer Reifen, die mit der technischen Evolution der Fahrzeuge Schritt halten.“

Den Marangoni Verso gibt es in Größen von 185/60 R14 T bis 225/55 R17 W XL. Wie alle Marangoni-Reifen ist auch die Serie Verso auf Lebenszeit garantiert. Die seit mehr als zehn Jahren von Marangoni angebotene Garantie auf Lebenszeit deckt alle Schäden ab, die beim normalen Einsatz auf der Straße entstehen können. Ist der beschädigte Reifen um nicht mehr als 20 Prozent abgenutzt, so wird er sogar vollkommen kostenlos durch einen neuen Reifen ersetzt. In den anderen Fällen wird ein proportional zur abgefahrenen Lauffläche berechneter Kostenbeitrag vom Kunden erhoben.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.