Kumho will Fabrik in Nanjing erweitern

Mittwoch, 16. Mai 2007 | 0 Kommentare
 
In der chinesischen Stadt Nanjing hatte Kumho ab 1995 die erste Fabrik außerhalb Südkoreas errichtet
In der chinesischen Stadt Nanjing hatte Kumho ab 1995 die erste Fabrik außerhalb Südkoreas errichtet

Wie die südkoreanischen Nachrichtenagentur Yonhap News berichtet, hat Kumho Tires im chinesischen Nanjing (Jiangsu-Provinz) mit der Errichtung einer weiteren Reifenfabrik begonnen. Am Standort – einer von dreien in China – werden bis Ende des kommenden Jahres 99 Millionen US-Dollar investiert; es können dann rund 300.000 Lkw-Reifen gefertigt werden.

Schlagwörter: ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *