„ContiTrainingsCamp“ erstmals in Lispenhausen

Die Continental AG und Reifen Hofmann bieten dem Fußballnachwuchs in der Region des Altkreises Rotenburg vom 22. bis zum 24. Juni 2007 erstmals ein „ContiTrainingsCamp“ an. Bis zu 80 Kinder und Jugendliche im Alter von sieben bis 13 Jahren können unter Anleitung von Cheftrainer und Rekordbundesligaspieler Karl-Heinz Körbel sowie weiteren ehemaligen Bundesligaspielern drei Tage lang trainieren wie die Profis. Aus Anlass des 40-jährigen Bestehens des Sportgeländes kommt die Fußballschule auf die Rot-Weiss-Kampfbahn des SC Lispenhausen 1919 e.V. Als Abschluss wird am 24. Juni um 17 Uhr die Traditionsmannschaft von Eintracht Frankfurt mit den früheren Profis um „Charly“ Körbel gegen eine Auswahl aus dem Altkreis Rotenburg antreten. Der Eintritt ist kostenlos. „Die Nachwuchsförderung im Fußball, den Spaß am Spielen im Team zu vermitteln und die gemeinsame Umsetzung der ‚ContiTrainingsCamps’ mit unseren Handelspartnern sind uns wichtig“, so Ulrich Meier, der als Bezirksleiter für Pkw-Reifen bei Continental mit für die Organisation des Camps verantwortlich ist.

Für die Teilnahmegebühr von 80 Euro erhalten die Kinder neben den Trainingseinheiten auch Verpflegung sowie die von Continental gestellte Trainingsausrüstung – bestehend aus Trikot, Hose, Stutzen und einem Fußball. Das Anmeldeformular ist ab sofort und bis zum 31. Mai 2007 über die Internetseiten von Reifen Hofmann (www.reifen-hofmann.com), der Eintracht-Frankfurt-Fußballschule (www.eintracht.de/fussballschule) und von Continental (www.conticoccerworld.de) zu finden. Alle Beteiligten gehen von großem Interesse bei den Kindern und ihren Eltern aus. „Der spannende Verlauf der 1. Bundesliga und die Qualifikationsspiele für die UEFA EURO 2008 begeistern auch in der Region des Altkreises Rotenburg alle Fußballfans. Wir freuen uns auf die professionelle Unterstützung von Charly Körbel und seinem Team und sind überzeugt davon, dass die Nachwuchskicker begeistert von unserem Angebot sein werden“, meint Eric Hofmann, Geschäftsführer von Reifen Hofmann.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.