Steigerung der Bridgestone-Produktionskapazität in Indien

Montag, 19. Februar 2007 | 0 Kommentare
 

Indischen Medienberichten zufolge plant Bridgestone seine Produktionskapazitäten in dem Land um etwa zehn Prozent aufzustocken. Derzeit – so werden Aussagen von Hisao Ikawa, Geschäftsführer von Bridgestone India, wiedergegeben – würden täglich etwa 10.000 Pkw-Reifen in dem Werk Madhya Pradesh gefertigt.

Bald sollen 11.000 Reifen am Tag sein, und laut dem indischen Business Standard könnte diese Zahl bis zum Ende dieses Jahres dann sogar noch auf bis zu 15.000 am Tag klettern.

Zwar wolle man trotzdem weiterhin Reifen aus Thailand importieren, aber auch ein komplett neues Reifenwerk in Indien sei nicht undenkbar, sagte Ikawa. Dies würde dann aber wohl eher eines für radiale Lkw- und Busreifen sein, wobei er gegenüber dem Blatt von voraussichtlichen Kosten für den Neubau in Höhe von 200 Millionen US-Dollar gesprochen hat..

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *