Bridgestone erhöht Umsatz- und Gewinnprognose

Die Bridgestone Corp. hat ihre Gewinnprognose für das laufende Geschäftsjahr jetzt angehoben, was auf günstige Wechselkurse sowie auf höhere Umsätze zurückzuführen sei. Demnach erwarte der Konzern für das Geschäftsjahr 2006 einen Nettogewinn von 85 Milliarden Japanischen Yen (536,9 Mio. Euro), nachdem man hier zuvor noch ein Ergebnis von 62 Milliarden Yen in Aussicht gestellt hatte. Den Ausblick auf das operative Ergebnis erhöhte Bridgestone von 165 Milliarden auf 190 Milliarden Yen (1,2 Mrd. Euro). Daneben wurde die Umsatzprognose von 2,95 Billionen auf 2,99 Billionen Yen (18,886 Mrd. Euro) angehoben. Die Jahresergebnisse sollen am 20. Februar veröffentlicht werden.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.