Merrill Lynch bestätigt Conti mit Buy

Merrill Lynch hat die Einschätzung für die Aktien von Continental mit „Buy“ und einem Kursziel von 120 Euro bestätigt. Eine Übernahme der Siemens-Autoteilesparte VDO könnte die Gewinne von Continental im kommenden Jahr um 15 Prozent steigern, schreiben die Analysten in einer Studie vom Freitag. Dass Siemens beschlossen habe, 25 bis 50 Prozent von VDO an die Börse zu bringen, könnte vom Markt als Zeichen dafür gesehen werden, dass der Bereich nicht mehr zum Kerngeschäft gehöre. Auffällig aus Sicht der Experten ist zudem, dass die Aktien von Continental mit einem gewissen Abschlag im Vergleich zu anderen Branchenvertretern gehandelt werden, obwohl das Unternehmen eine höhere Kapitalrendite generiere und profitabler sei als alle anderen. Gemäß der Einstufung „Buy/Medium Volatility Risk“ geht Merrill Lynch davon aus, dass die Aktie auf Sicht von zwölf Monaten einen Gesamtertrag aus Kursgewinn und Dividende von mindestens zehn Prozent abwerfen wird.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.