Rolls-Royce Phantom Drophead Coupé mit Michelin und Goodyear

Dienstag, 23. Januar 2007 | 0 Kommentare
 
Alternativ: PAX oder seitenwandverstärkt
Alternativ: PAX oder seitenwandverstärkt

Die BMW-Luxusmarke Rolls-Royce präsentiert das Phantom Drophead Coupé. In Serie werden Michelins PAX-Reifen mit Notlaufeigenschaften in der metrischen Größe 540 mm (entsprechend etwa 20 Zoll) montiert. Damit könne man noch etwa 160 Kilometer mit einem Tempo von bis zu 80 km/h weiterfahren, bevor ein defekter Reifen gewechselt werden muss.

Auf Wunsch sind aber auch 21-Zoll-Räder mit Goodyears seitenwandverstärkten Reifen auf 9-Speichen-Rädern erhältlich. Da sich das Radgewicht direkt auf Komfort und Fahrdynamik auswirkt, verbaut Rolls-Royce zur Reduzierung der ungefederten Massen Felgen mit leichtem Keramikkern. .

Schlagwörter: ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *