USA: Unkorrekt gekennzeichnete Reifen dürfen nicht in den Verkauf

Die amerikanische Verkehrssicherheitsbehörde NHTSA (National Highway Traffic Safety Administration) hat jetzt bestimmt, dass unkorrekt gekennzeichnete Reifen in den Vereinigten Staaten nicht verkauft werden dürfen. Die Firma Foreign Tire Sales hatte in den Jahren 2005 und 2006 fast 19.000 Lkw-Reifen aus China importiert, deren Seitenwände beispielsweise bezüglich des Lastindex nicht den Vorschriften entsprechend gekennzeichnet waren.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.