Goodyear lässt Lee und Star sterben

Montag, 27. November 2006 | 0 Kommentare
 

(Akron/Tire Review) Goodyear hat beschlossen, die Produktion und Vermarktung der beiden Marken Lee und Star einzustellen. Dieser Beschluss ist Teil der Strategie, Marken auszusortieren, mit denen das Unternehmen kein Geld mehr verdienen kann. Gerade die Marke Lee ist auch in Deutschland noch wohlbekannt und wurde bis vor einem halben Jahrzehnt hiesigen Handelspartnern als exklusive Private Brand offeriert, dann aber gemeinsam mit Kelly aus dem Markt genommen.

Die Lee Tire & Rubber Company ist eine der traditionsreichsten Reifenmarken Nordamerikas gewesen, war im Jahre 1910 von J. Ellwood Lee gegründet worden und wurde weltweit bekannt als „Lee of Conshohocken“. Der Ort in Pennsylvania war der Sitz der Firma Lee, die 1966 von Goodyear übernommen worden war, das Werk in Conshohocken wurde 1978 geschlossen.

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *