Nutzfahrzeuge: Auslandsgeschäft zieht deutlich an

Mittwoch, 8. November 2006 | 0 Kommentare
 

Nach dem außergewöhnlich hohen Zulassungsvolumen im September – nicht zuletzt aufgrund der Einführung von Euro 4 zum 1. Oktober – habe sich das Inlandsgeschäft normalisiert, teilt der VDA (Verband der Automobilindustrie) mit. Die Neuzulassungen von schweren Nutzfahrzeugen unterschritten, aufgrund des Vorzieheffekts in den Vormonaten, im Oktober das Vorjahresergebnis um 13 Prozent.

In den ersten zehn Monaten dieses Jahres wurden jedoch zwölf Prozent mehr Nfz über 6 t in den Verkehr gebracht als ein Jahr zuvor. Die Neuregistrierungen von Transportern lagen im Oktober um knapp drei Prozent unter Vorjahresniveau; im bisherigen Jahresverlauf legten sie um zehn Prozent zu..

Schlagwörter:

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *