Neuer Look für amerikanische Goodyear-Verkaufsstellen

(Akron/Tire Review) Die von Goodyear in Eigenregie in den Vereinigten Staaten betriebenen Reifenhandelsbetriebe erhalten ein neues Design. Das beinhaltet ein neues Layout, neue Displays und eine veränderte Kundenansprache: So soll die Differenzierung der Produkte leichter verständlich und der Kaufprozess für den Verbraucher angenehmer gestaltet werden. Das neue Konzept wurde aufgrund von Verbraucheruntersuchungen geschaffen, die im Wesentlichen beinhalteten, dass sich die Konsumenten ein informativeres Umfeld beim Kauf von Reifen wünschen. Die ersten Betriebe erhalten bereits ihr neues Layout, die Umstellung wird sich aber bis ins Jahr 2007 hineinziehen.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.