SRI gliedert Tennis- und Golf-Geschäftseinheit aus

Der japanische Konzern Sumitomo Rubber Industries (SRI), der auch sechstgrößter Reifenhersteller weltweit ist, gliedert seine Geschäftseinheit, die Tennis- und Golfausrüstungen herstellt, aus und wird die neue Firma an der Börse Tokio platzieren. In welcher Form SRI die zu erwartenden Gewinne aus dem Börsengang nutzen will, ist derzeit noch nicht bekannt.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.