Konzeptauto von Peugeot mit Le-Mans-Antrieb

Dass der französische Automobilhersteller Peugeot, der sich ja als ein Vorreiter in der Diesel-Technologie versteht, den ersten Sieg eines dieselangetriebenen Fahrzeugs beim 24-Stunden-Rennen in Le Mans durch Audi nicht unbeantwortet lassen würde, war erwartet worden. Jetzt präsentierte Peugeot das Konzeptauto 908 RC, dessen Motor zwölf Zylinder hat (der Le-Mans-Audi hatte zehn) und der einen Vorgeschmack auf kommende Rennen auf dem legendären Langstreckenkurs gibt. Die Leichtmetallräder an der Hinterachse messen 20, die an der Vorderachse 21 Zoll und zählen jeweils 20 Speichen.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.