Neuer Formel-1-Geschwindigkeitsrekord

Dienstag, 25. Juli 2006 | 0 Kommentare
 

(Akron/Tire Review) Hondas Formel-1-Team hat bei Tests auf dem Bonneville-Salzsee (Utah/USA) mit 397,481 km/h einen neuen Geschwindigkeitsrekord aufgestellt. Während der Tests habe das Team gleich drei Mal den Rekord gebrochen, heißt es in Medien. Der Rennwagen (3-Liter V-10) fuhr dabei auf Michelins Formel-1-Reifen; lediglich am Chassis des Fahrzeugs waren leichte Modifikationen nötig.

Schlagwörter:

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *