Weckruf für Michelin in der Formel 1

Dienstag, 18. Juli 2006 | 0 Kommentare
 

F1Total zitiert Renault-Teamchef Flavio Briatore, der seinen Reifenlieferanten Michelin aufgefordert habe, „endlich aufzuwachen“. Grund: Nach Meinung vieler Experten sei Bridgestone in den letzten beiden Rennen gegenüber Michelin überlegen gewesen. Michelin müsse rasch weiterentwickeln, „weil der Reifenkrieg im WM-Kampf entscheidenden Charakter hat“.

Schlagwörter: ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *