Continental: Höhere Reifenpreise erforderlich

Unabhängig vom Wettbewerb sehen die Reifendivisionen der Continental AG die Notwendigkeit zu Preiserhöhungen. Die Lkw-Reifenpreise verteuern sich zum 1. Mai 2006 um fünf Prozent. Das gelte für alle Märkte, heißt es dazu in einer Pressemitteilung. Die Pkw-Reifenpreise werden zum 1. Juni um 3,5 Prozent angehoben. Die Continental AG sehe sich gezwungen, die Reifenpreise zu erhöhen. Deutlich gestiegene Rohmaterial-, Transport- und Energiekosten machten diesen Schritt, den Manfred Wennemer, Vorstand der Pkw-Reifen-Division und Vorstandsvorsitzender der Continental AG, bereits anlässlich des Genfer Automobilsalons Ende Februar angekündigt hatte, erforderlich.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.