Kumhos Quartalsgewinne fallen bei stabilem Umsatz

Der Nettogewinn des koreanischen Reifenherstellers Kumho Tire Co. ist während des ersten Quartals 2006 um 4,52 Prozent auf 14,92 Milliarden Won (15,86 Mio. Dollar) gefallen. Der operative Gewinn sank im gleichen Zeitraum sogar um 41,85 Prozent auf 25,39 Milliarden Won (26,99 Mio. Dollar). Der Umsatz hingegen bleib bei einem Rückgang von 0,1 Prozent auf 428,52 Milliarden Won (455,51 Mio. Dollar) stabil.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.