Im „Maragoni Village“ auf der Reifen Essen

Die Marangoni-Unternehmensgruppe präsentiert sich mit einem gemeinsamen Stand auf der vom 23. bis 26. Mai 2006 stattfindenden „Reifen Essen“, einer der bedeutendsten Messeveranstaltungen der internationalen Reifenbranche. Der Stand trägt den Namen “Marangoni Village”. Dort werden alle Neuheiten, die Produkte, Technologien und Leistungen folgender Geschäftsbereiche von Marangoni ausgestellt:
· Car Tyres: High- und Ultra-High-Performance-Reifen von Marangoni für Pkw und Llkw sowie Winterreifen und SUV-Reifen.
· Retreading Systems: Ringtread ist das einzige Runderneuerungssystem, bei dem ringförmig und nahtlos vorgefertigte Laufflächen eingesetzt werden – genau wie beim Neureifen. Die italienische Unternehmensgruppe präsentiert gemeinsam mit der Tochtergesellschaft Ellerbrock neben dem Ringtread-System weitere Neuheiten aus dem Bereich der vorvulkanisierten Laufstreifen Kontur und PRL (Profil-Liner) sowie Maschinen für eine effiziente und sichere Runderneuerung.
· Commercial & Industrial Tyres: Europäischer Marktführer im Bereich der runderneuerten Reifen für Lkw, Erdbewegungsmaschinen und Flurförderzeuge – ein komplettes Sortiment aus spezifischen Profilen und Mischungen für jede Anwendung.
· Industriereifen für Gabelstapler in Vollgummi- und Luftreifenausführung.
· Die Palette der Lkw-Neureifen – Serie M: Mit dem kombinierten Angebot aus runderneuerten Produkten und Neureifen erfüllt Marangoni gleichermaßen eine Notwendigkeit für Hersteller und Kunde.

„Die Tatsache, dass sich die Marken unserer Unternehmensgruppe auf einer großen Messe an einem einzigen Stand präsentieren“, erklärte der Präsident Mario Marangoni, „soll nicht nur die Größe und Bedeutung der Marangoni-Gruppe verdeutlichen, sondern vor allem Ausdruck einer im Bereich der Gummiindustrie seltenen Kompetenz sein, die es uns ermöglicht, gewissermaßen aus einer Hand eine breit gefächerte Palette integrierter Lösungen rund um den Reifen anzubieten.“

Ausgehend von den Maschinen für die Reifenindustrie und der Herstellung von Reifen für Pkw und schwere Nutzfahrzeuge geht es weiter mit deren Runderneuerung, dem Kundenservice über das eigene Händlernetz bis hin zur Energierückgewinnung aus der Altreifenentsorgung. Somit sind innerhalb der Marangoni-Gruppe sämtliche Lebensphasen des Reifens optimal miteinander verbindet, so das italienische Traditionsunternehmen in einer Pressemitteilung.

Die solide Unternehmensstruktur umfasst zehn Produktionsstätten in Italien, Deutschland, Nordamerika und Brasilien. Der Konzern operiert an den wichtigsten Märkten Europas und Amerikas mit zahlreichen Vertriebsfilialen und einem Netz aus über 50 Händlern im Nordosten Italiens.

Der Jahresumsatz der Marangoni Gruppe beträgt heute mehr als 300 Millionen Euro.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.