Veränderung im Vorstand der Continental AG

Der Aufsichtsrat der Continental AG hat beschlossen, William L. Kozyra (48), President und CEO der Continental Teves Inc. (Auburn Hills/USA), mit sofortiger Wirkung zum stellvertretenden Vorstandsmitglied zu bestellen. Kozyra ist für das NAFTA-Geschäft der Division Automotive Systems zuständig. Seine Berufung – so Conti – unterstreiche die wachsende Bedeutung dieser Region für den Konzern und demonstriere „die konsequente internationale Ausrichtung des Unternehmens jetzt auch auf Vorstandsebene“. Mit Kozyra, der wie bisher an den für die Division Automotive Systems verantwortlichen Dr. Karl-Thomas Neumann berichtet, sieht man sich damit nunmehr auch bei den nordamerikanischen Erstausrüstungskunden mit einem Vorstandsmitglied vor Ort vertreten.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.