Zwei Konzeptreifen von Bridgestone auf der Messe Detroit

Auf der North American International Auto Show (NAIS), die derzeit in Detroit veranstaltet wird, hat Bridgestone zwei Konzeptreifen aus der Potenza-Linie auf zwei Konzeptautos montiert. Auf dem Kompaktsportcoupé „Kabura“ von Mazda werden vorne 19 und hinten 20 Zoll große Reifen verbaut mit der Runflat-Technologie Bridgestones. Auf einem Infiniti-Konzeptcoupé kommen asymmetrische 20-Zoll-Reifen in 255/35 vorne und 275/35 hinten zum Einsatz. Die Reifen für den Mazda wurden im Bridgestone-Entwicklungszentrum Akron/Ohio entworfen, die für die Nissan-Premiummarke Infiniti in Japan; hergestellt wurden die Konzeptreifen in Japan.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.