Protest gegen Schließung der Pkw-Reifenproduktion in Stöcken

Mittwoch, 23. November 2005 | 0 Kommentare
 

Der Privatsender Radio ffn berichtet von einer „aufgeheizten Stimmung“ unter der Belegschaft im Vorfeld der heutigen Betriebsversammlung im Conti-Reifenwerk Hannover-Stöcken. Nachdem der Vorstandsvorsitzende Manfred Wennemer die Einstellung der Pkw-Reifenfertigung in dem Werk angekündigt hat, von der rund 320 Arbeitsplätze betroffen sind, gehe – wie es heißt – der Widerstand gegen diese Pläne weiter. Gewerkschaften und Betriebsrat hätten Wennemer wegen der Schließungspläne nicht nur scharf kritisiert, sondern ihm darüber hinaus außerdem „Gewinngier“ vorgeworfen.

Schlagwörter: ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *