Sumitomo Rubber will Reifen mit geringem Ölanteil präsentieren

Dienstag, 25. Oktober 2005 | 0 Kommentare
 

Sumitomo Rubber Industries (SRI) hat angekündigt, im nächsten Jahr einen Reifen präsentieren zu wollen, der wesentlich weniger synthetischen Kautschuk und damit Öl beinhaltet. Durchschnittlich 55 Prozent der in einem konventionellen Reifen enthaltenen Materialien wie Synthesekautschuk und sonstige Polymere haben Öl als Ausgangsmaterial, der angekündigte Reifen soll einen Ölanteil von nur etwa 30 Prozent haben. Das Gewicht eines typischen Pkw-Reifens beinhaltet gegenwärtig zu 14 Prozent Natur- und zu 27 Prozent Synthesekautschuk.

Der japanische Reifenhersteller will unter anderem den Anteil an Naturkautschuk signifikant steigern, was bislang die Leistungscharakteristika von Reifen negativ beeinflusst hätte. Anfang März nächsten Jahres soll der Verkauf dieser Reifen an umweltorientierte Verbraucher bzw. für besonders umweltfreundliche Fahrzeuge beginnen.

SRI entwickelt drei Reifentypen und hat das Ziel, im ersten Verkaufsjahr etwa 20.000 Reifen zu vermarkten..

Schlagwörter:

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *