Ab Januar werden Conti-Reifen in den USA teurer

Nachdem man die Lkw-Reifenpreise in den USA bereits zum 1. Oktober um bis zu sieben Prozent angehoben hatte, plant Continental zum 1. Januar 2006 nun offenbar bereits eine weitere Preisrunde – diesmal jedoch bei den Pkw- und Llkw-/SUV-Reifen des Konzerns. Demnach sollen die Reifen zu Beginn kommenden Jahres in Nordamerika um bis zu acht Prozent teurer werden.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.