Indische Reifenhersteller mit Umsatzsprüngen

(Rubber Asia) Beim indischen Reifenhersteller Apollo Tyres stieg der Profit im letzten Quartal gegenüber dem Vorjahreszeitraum leicht auf 3,1 Millionen Euro, beim Umsatz sprang er gar um elf Prozent auf 105 Millionen Euro. Der nationale Wettbewerber MRF verdiente genausoviel, büßte gegenüber dem Vorjahr aber leicht ein; bei MRF betrug der Umsatzsprung gar mehr als zwanzig Prozent entsprechend 147 Millionen Euro.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.