ATA legt Handbuch über Ursachen für Reifenschäden neu auf

Mittwoch, 1. Juni 2005 | 0 Kommentare
 

Das Technology & Maintenance Council (TMC) der American Trucking Association (ATA) hat eine neue Auflage seines „Radial Tire Conditions Analysis Guide” veröffentlicht. Das Handbuch erklärt nach Aussagen des US-amerikanischen Runderneuerungsverbandes TRIB (Tire Retread Information Bureau) die häufigsten bei Radialreifen auftretenden Schadenstypen und enthält jede Menge Informationen darüber, was Ursache solcher Schäden sein kann bzw. wie ihnen vorgebeugt werden kann.

Auch Reparaturmöglichkeiten sollen darin aufgezeigt werden. „Dieses Handbuch sollte eigentlich jeder Lkw-Flottenbetreiber zur Hand haben, der sich ernsthaft mit der richtigen Reifenwahl und dem korrekten Umgang mit den Pneus auseinander setzen will. Es enthält eine Vielzahl von Tipps unter anderem etwa zum Thema Reifeninspektion, aber auch ein nützliches Glossar wichtiger Reifenbegriffe“, meint TRIB-Geschäftsführer Harvey Brodsky.

Schlagwörter: , , , ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *