Analysten setzen Continental auf „Halten“

Nach dem jüngsten deutlichen Kursanstieg sei die Continental-Aktie nun auf ihrem aktuellen Niveau fair bewertet, heißt es von Fabian Kania, Analyst der Helaba Trust. Folglich habe werde das Unternehmen nunmehr mit „Halten“, und nicht mehr mit „Kaufen“ bewertet. Die Aussichten für Continental sind Kania zufolge weiterhin positiv. Nicht nur im Autoelektrik-Geschäft, sondern auch bei den Pkw-Reifen sei angesichts der konsequenten Vorgehensweise in den USA mit einem Ertragswachstum zu rechnen.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.