„e-reporter“ wird von Bridgestone nach Japan eingeladen

Donnerstag, 13. Januar 2005 | 0 Kommentare
 
Logo zum Wettbewerb
Logo zum Wettbewerb

Wenige Wochen vor Beginn der Formel-1-Saison hat Bridgestone einen Wettbewerb initiiert: Gesucht wird europaweit der „e-reporter“. Bewerben können sich Schüler und Studenten im Alter von 18 bis 30, die von einer Karriere als Motorsportjournalist träumen, unter www.bridgestone-eu.

com/e-reporter. Eine unabhängige Jury sucht unter den Teilnehmern sieben aus, die zu einem europäischen Grand-Prix-Wochenende eingeladen werden und über die GP2-Serie berichten sollen; die Artikel werden auf den Internetseiten von Bridgestone Europa und der GP2 veröffentlicht. Die GP2-Serie wurde initiiert, um talentierten Fahrern und Ingenieuren die Chance zu geben, sich für weiterführende Aufgaben zu empfehlen, dazu passt der Wettbewerb, der den Sieger bis nach Tokyo bringt, wo er die Bridgestone-Zentrale und eine große Bridgestone-Veranstaltung besuchen und darüber berichten wird.

Schlagwörter:

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *