Aston Martin DB9 auf Bridgestone-Reifen

Dienstag, 14. Dezember 2004 | 0 Kommentare
 
Die Bridgestone-Reifen bändigen 450 Pferdestärken
Die Bridgestone-Reifen bändigen 450 Pferdestärken

Der Aston Martin DB9, der das Vorgängermodell DB7 ablöst (das erfolgreichste Auto in der Geschichte von Aston Martin), wird Bridgestones Potenza RE050 als Erstausrüstung erhalten: vorne in 235/40 ZR 19, hinten in 275/35 ZR 19. Dieser Reifentyp hat sich bereits auf den Ferrari-Modellen Enzo und F430, auf Porsche 911 und beim Mercedes SL55 AMG bewährt. .

Schlagwörter: ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *