Conti plane Zukäufe in China und USA

Mittwoch, 8. Dezember 2004 | 0 Kommentare
 

Medienberichten zufolge plant der Reifenhersteller und Automobilzulieferer Continental AG weitere Zukäufe. „Wenn ein Unternehmen zu uns passt und der Preis stimmt, greifen wir zu“, so der Vorstandsvorsitzende Manfred Wennemer im Gespräch mit der WirtschaftsWoche. Wie aus dem Bericht weiter hervorgeht, seien vor allem in China und Nordamerika Akquisitionen geplant.

Schlagwörter:

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *