Bridgestone-Möglichkeiten für Profilentwicklung optimiert

Durch Einsatz neuartiger Simulationsmodelle kann Bridgestone Profildesigns besser als bislang entwickeln. Die „Comprehensive Road Sorroundings Simulation“ (CROSS) bzw. die dazugehörige Computertechnologien simuliert unterschiedlichste Fahrbahnzustände unter allen erdenklichen Wetterlagen.

Das Verhalten des Reifens auf vor allem unbefestigten Wegen bei Sonne, Regen oder Schnee wird auf diese Weise vorhersagbar. Der vom Reifenhersteller in Japan genutzte Supercomputer ist in der Lage zu berechnen, wie sich der rollende Reifen unter allen erdenklichen Bodenbedingungen (steinig, matschig usw.) unter Last verhält. Vor allem für Fahrzeuge, die auf unbefestigten Wegen im Einsatz sind (Baumaschinen, landwirtschaftliche Fahrzeuge, 4×4-Autos), bietet CROSS völlig neue Entwicklungsmöglichkeiten und spart einen Großteil der Praxistests ein.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.