Beitrag Fullsize Banner NRZ

Bridgestone hat neue China-Zentrale

Bridgestone hat in Shanghai die Bridgestone (China) Investment Co., Ltd. gegründet, die die Aktivitäten in dem schnell wachsenden Markt bündeln soll. Erst Ende September hatte Bridgestone seine dritte Reifenfabrik in China offiziell eröffnet.

Die neue China-Zentrale wurde mit einem Startkapital von 68 Millionen US-Dollar ausgestattet und steuert Produktion, Marketing und alle Serviceaktivitäten. Bridgestone (China) Investment soll dafür sorgen, dass das Unternehmen schneller und flexibler auf Erwartungen von Kunden und Trends im schnell wachsenden chinesischen Markt reagieren kann. Bridgestone fertigt Pkw-Radialreifen in der jüngst eingeweihten Fabrik in Wuxi sowie in einem Reifenwerk in Tianjin, das Bridgestone im Jahre 2000 von Kumho gekauft hatte.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.