Continental übergibt 15.000-Euro-Spende an UNICEF

Als Partner des zweiten „Schafhof-Festivals“ der Ann-Kathrin-Linsenhoff-UNICEF-Stiftung hatte Continental vor wenigen Wochen zusammen mit der Eintracht-Frankfurt-Fußballschule und der Firma Reifen Diehl aus Frankfurt 15.000 Euro gesammelt. Zugute kommt dieser Betrag der Kinderhilfsorganisation UNICEF, die damit ein von der UNICEF-Botschafterin und Dressur-Olympiasiegerin Ann-Kathrin Linsenhoff ausgewähltes Projekt in Kairo (Ägypten) unterstützen wird. Die Übergabe des Spendenschecks erfolgte beim Heimspiel von Eintracht Frankfurt gegen 1860 München am 18. Oktober. „Als einer der international führenden Automobilzulieferer befinden wir uns heute in einer guten wirtschaftlichen Verfassung. Vor diesem Hintergrund möchten wir einen kleinen Beitrag für Kinder in Kairo leisten, die diese Unterstützung sicher gut gebrauchen können,“ erklärt Bernhard Bamberger, Leiter Marketing Pkw-Ersatzgeschäft Deutschland, die Motivation für diese Aktion.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.