Aufsichtsrat beruft Ziebart-Nachfolger

Dienstag, 3. August 2004 | 0 Kommentare
 
Dr. Karl-Thomas Neumann ist zum Nachfolger von Wolfgang Ziebart im Conti-Vorstand berufen worden
Dr. Karl-Thomas Neumann ist zum Nachfolger von Wolfgang Ziebart im Conti-Vorstand berufen worden

Nachdem bereits vor einigen Tagen bekannt wurde, wer Dr. Wolfgang Ziebart Ende August in den Vorstand der Continental AG nachfolgen solle, hat der Aufsichtsrat nun seine Entscheidung getroffen: Wie erwartet wurde Dr. Karl-Thomas Neumann (43) berufen, bisher Bereichsleiter Elektrik und Elektronik der Markengruppe Volkswagen sowie konzernweit verantwortlich für Elektromodule.

Neumann werde im Vorstand des Hannoveraner Reifenherstellers die Division Continental Automotive Systems (CAS) leiten, die im vergangenen Jahr mit den knapp 20.000 Mitarbeitern einen Umsatz von 4,6 Milliarden Euro machte. Ziebart selbst wird Vorstandsvorsitzender der Infineon AG.

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *