Pkw-Absatz nimmt weltweit zu

Dienstag, 20. April 2004 | 0 Kommentare
 

Der Pkw-Absatz in der Triade Westeuropa-USA-Japan ist im März 2004 deutlich belebt, wie der Verband der Automobilindustrie (VDA) meldet. So sei das Absatzvolumen in Westeuropa mit 1,71 Mio. Pkw gegenüber dem Vorjahresmonat um sieben Prozent gestiegen, berichtet Autohaus-Online unter Bezug auf die VDA-Zahlen.

„Seit Jahresbeginn übertrafen die insgesamt in Westeuropa neu in Verkehr gebrachten Pkw mit 3,91 Millionen Fahrzeugen das Vorjahresniveau um drei Prozent“, so der VDA weiter. Zudem hätte sich die Pkw-Nachfrage in den osteuropäischen Beitrittsländern „dank der robusten wirtschaftlichen Entwicklung“ sowie des hohen Nachholbedarfs in einem Plus von 15 Prozent manifestiert..

Schlagwörter:

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *