Wer ist in der WRC vorn: Michelin oder Pirelli?

Montag, 3. November 2003 | 0 Kommentare
 
Am kommenden Wochenende entscheidet sich die Rallye-Weltmeisterschaft in Großbritannien - drei Fahrer haben noch Chancen auf den Titel
Am kommenden Wochenende entscheidet sich die Rallye-Weltmeisterschaft in Großbritannien - drei Fahrer haben noch Chancen auf den Titel

Spannung à la Hitchcock: Erst beim Saisonfinale, der Rallye Großbritannien, kommt es am kommenden Wochenende zur Entscheidung über die Weltmeistertitel in der Fahrer- und Markenwertung der Rallye-Weltmeisterschaft. Neben den beiden Citroën-Piloten Sébastien Loeb und Carlos Sainz, die punktgleich die Tabelle anführen, hätte auch der Peugeot-Angestellte Richard Burns – fünf Zähler zurück auf Platz vier – als Michelin-Partner eine Chance auf die Fahrerkrone gehabt. Der Brite allerdings wird am Wochenende bei der Heim-Rallye nicht starten können: Er liegt seit gestern nach einem Ohnmachtsanfall im Krankenhaus.

Schlagwörter: ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *