Michelin-Kunden erhalten Mobilitätsgarantie – in Frankreich

Michelin bietet seinen Kunden in Frankreich seit dem 1. September eine Mobilitätsgarantie. Wie das französischen Mutterhaus des Reifenherstellers bekannt gibt, können diejenigen Autofahrer, die nach dem besagten Datum mindestens einen Michelin-Pneu gekauft und sich in Clermont-Ferrand haben registrieren lassen, auf einen Pannen- und Informationsservice zurückgreifen, der 24 Monate gilt. Der Service unter dem Titel „Michelin On Way“ richtet sich ausschließlich an private Pkw-, Geländewagen- und Kleintransporterfahrer, die in Frankreich ihren Wohnsitz haben.

Zu den „On Way“-Leistungen gehört etwa eine anteilige Entschädigung der Kosten für einen Reifenersatz je nach Abnutzung des ausgefallenen Reifens, ein Pannenservice, der entweder das Ersatzrad kostenlos aufzieht oder aber das Fahrzeug kostenlos in die nächstgelegene Werkstatt schleppt, aber auch die Übernahme von Hotelkosten für Fahrer und Passagiere für bis zu drei Nächte, wenn diese durch eine Panne mit einem Michelin-Reifen verursacht werden.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.