BBS wieder in den schwarzen Zahlen

Freitag, 29. August 2003 | 0 Kommentare
 

Die börsennotierte BBS Kraftfahrzeugtechnik AG konnte im ersten Halbjahr 2003 den Umsatz gegenüber dem entsprechenden Vorjahreszeitraum von 80,7 auf 89,4 Millionen Euro steigern und ist mit einem Nettoergebnis von 2,5 Mio. Euro (nach minus 6,7 Mio. im Vorjahr) wieder in den schwarzen Zahlen.

Die Investitionen im ersten Halbjahr 2003 in Höhe von 7,5 Mio. Euro (Vj. 8,7 Mio.

Schlagwörter: ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *