Reifen Kaup wird First Stop-Partner

Zum 1.10.2003 wird H. J. Biermann, Inhaber von Reifen Kaup, den seit 70 Jahren bestehenden Reifenfachbetrieb an die A3 Reifen Auto Service GmbH übergeben.

Der 61-jährige Biermann sieht den Familienbetrieb durch die Übergabe an die A3 GmbH auch zukünftig in seinem Bestehen gesichert. „Ich kann in Bezug auf mein Lebenswerk, meine Mitarbeiter und Kunden meinen Betrieb mit großer Zuversicht in professionelle Hände weitergeben, um mich künftig meiner Familie und meinen Hobbys in der Form zu widmen, wie sie es verdienen“, so Biermann anlässlich der Vertragsunterzeichnung.

Das verkehrsgünstig gelegene und seit Jahrzehnten gefestigte Geschäft mit einem Umsatz von über 2 Millionen Euro in 2002 verfügt über eine breite Stammkundschaft sowohl im Bereich Pkw- als auch Lkw-Reifen. Der Fachbetrieb wird mit den bisherigen Mitarbeitern als First Stop-Partner weiter geführt und im 4. Quartal auf das First Stop-Erscheinungsbild umgestellt.

„Mit dem Erwerb dieses Fachbetriebs verstärkt das First Stop-Partnerkonzept seine Präsenz in Richtung Ostwestfalen“, so Günter F. Unterhauser, Geschäftsführer Bridgestone Deutschland GmbH und Mitglied des Vorstandes Bridgestone Europa.

„Gleichzeitig spiegelt diese Übernahme die Akzeptanz und das hohe Interesse potentieller Partner an diesem erfolgreichen Partnerkonzept wider“, so Unterhauser weiter.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.