TWS spürt Marktverbesserung

Wie der Präsident von Trelleborg Wheel Systems (TWS), Maurizio Vischi, kürzlich in einer Erklärung zur weiteren Expansionsstrategie des schwedischen Konzerns erklärte, gebe es für seine Sparte Anhaltspunkte, dass sich das Marktszenario verbessere und die Gewinne der von ihm geleiteten Geschäftseinheit, zu der auch Pirelli-Landwirtschaftsreifen gehören, wieder verbessern. TWS hat im Rahmen eines Restrukturierungsprogrammes die Produktionskapazitäten verringert und dem gesunkenen Bedarf angepasst. So war unter anderem bereits früher in diesem Jahr bekannt gegeben worden, die Industriereifenproduktion aus dem belgischen Werk Evergem aus Kostengründen nach Spanien und Sri Lanka verlagern zu wollen.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.