TRW Automotive soll an Blackstone verkauft werden

Sobald die angestrebte Fusion der US-Konzerne Northrop Grumman und TRW Inc. unter Dach und Fach ist, wird sich TRW von seiner Automotive-Sparte, die im letzten Jahr gut 10 Milliarde US-Dollar umsetzte, trennen und kann auch schon einen Käufer vorweisen: die Investmentgruppe Blackstone. “The Blackstone Group” ist bereit, 4,7 Mrd. US-$ zu zahlen, davon 3,76 Mrd. in bar. TRW Automotive ist u. a. ein Wettbewerber von Continental Teves im Bereich Bremsen sowie ein Entwickler von Reifenluftdruck-Kontrollsystemen.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.