TRW nimmt das Ersatzgeschäft ins Visier

Der große amerikanische Zulieferer für die Automobilindustrie stärkt das europäische Ersatzgeschäft: In Olvega (Spanien) wurde ein neues Werk mit ca. 200 Mitarbeitern für Bremsenteile der Marke “Lucas” eröffnet. TRW hat jetzt neun europäische Werke fürs Ersatzgeschäft und 23 für die Autoteile-Erstausrüstung. Lenk- und Federungskomponenten der Handelsmarke TRW werden künftig nicht mehr durch den Wettbewerber Federal Mogul, sondern in Eigenregie vermarktet.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.