Oldtimer-Weißwandreifen von Conti

Ab Oktober diesen Jahres werden exklusiv über DaimlerChrysler-Niederlassungen und -Vertriebspartner Weißwandreifen der Dimension 6.40/7.00 SR13 für die Mercedes 190er-Serie, Ponton-Vierzylinder und die “Kleine Heckflosse” angeboten. Continental stellt nach eigenen Aussagen die Reifen des Modells “ContiClassic” in Originalformen her, das verwendete Material soll jedoch dem heutigen Standard entsprechen. Als Mercedes-Erstausrüstungspartner seit Beginn der Pkw-Fertigung sei ein Engagement in dieser Marktnische nur konsequent, sagt der hannoversche Reifenhersteller. Darüber hinaus wird allerdings betont, dass sich der “ContiClassic” nicht nur auf den Baureihen W 120 und W 121 verwenden lässt, die bei Mercedes zwischen Mitte der 50er und Mitte der 60er Jahre vom Band liefen, sondern sich auch für andere Oldtimer von Borgward und Opel eigne. Im Übrigen warnt Continental in diesem Zusammenhang vor dem nachträglichen Aufkleben von Weißwandringen, da die dabei verwendeten Klebstoffe die Gummimischung des Reifens angreifen und so letztendlich Probleme – angefangen von Luftverlusten bis hin zu Reifenplatzern – nach sich ziehen könnten.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.