Großaufträge für Fahrzeug-Stabilitätssysteme für TRW

Der neue Opel Vectra, der auf der Epsilon-Plattform aufbaut und im Januar dieses Jahres vorgestellt wurde, ist serienmäßig mit dem weiterentwickelten TRW-Stabilitätssystem ausgestattet, das bei Opel ESP-Plus heißt. Im März 2002 folgte ein Auftrag von Fiat für den Lancia Thesis. Der Einsatz bei einem weiteren Modell der Epsilon-Plattform und einer europäischen Luxuskarosse sind für den Herbst geplant. Bereits seit dem letztem Jahr ist das Fahrzeug-Stabilitätssystem von TRW beim Lancia Lybra im Einsatz. „Zulieferer für diese europäischen Plattformen zu sein, ist ein wichtiger Schritt für TRW. Es unterstreicht unseren wachsenden Marktanteil und etabliert Fahrzeug-Stabilitätssysteme von TRW in Europa“, erläutert Peter Lake, Vize Präsident, Sales and Business Development, TRW Automotive. „Es ist Beweis für die Bedeutung von TRW als Entwickler und Zulieferer innovativer Technologien in der Automobilindustrie.“ Neue Eigenschaften des Fahrzeug-Stabilitätssystems von TRW, die bei den europäischen Plattformen zum Einsatz kommen, sind ein „Notfall-Bremsassistent“ und die sogenannte „Hill Hold“ Funktion: Der „Notfall-Bremsassistent“ überwacht die Geschwindigkeit der Bremspedalbetätigung und den auf das Pedal ausgeübten Druck. Erkennt der Assistent das Eintreten einer Notsituation, verstärkt er automatisch die Bremskraft. Dies verkürzt den Bremsweg und sichert das Auslösen des ABS. Der Wagen bleibt während des gesamten Bremsvorgangs kontrollierbar. Die „Hill Hold” Funktion verhindert ein Rückwärtsrollen des Autos beim Anfahren am Berg. Im Zeitraum zwischen Loslassen der Bremse und Anfahren hält das System den vom Fahrer ausgeübten Bremsdruck elektronisch aufrecht. Eine Eigenschaft, die bisher nur Fahrzeuge mit automatischem Getriebe aufwiesen, ist so erstmals auch für Automobile mit manuellem Getriebe möglich. TRW Inc. ist ein weltweit operierendes Industrie- und Dienstleistungsunternehmen, entwickelt und fertigt High-Tech-Produkte für die Automobil-, Luftfahrt- und IT-Industrie. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Cleveland, Ohio, ist einer der weltweit größten unabhängigen Automobilzulieferer. TRW Automotive fertigt für die Automobilhersteller, den Teilehandel und die Freien Werkstätten ein umfassendes Produktprogramm an Brems-, Lenkungs- und Fahrwerkssystemen, elektronischen Sicherheitssysteme, Wegfahrsperren, Insassenschutzsysteme, Befestigungssysteme und Motorkomponenten.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.