Beiträge

Mehr Landwirtschaftsreifen aus dem Apollo-Vredestein-Werk in Enschede

,

Gestern hatte die NEUE REIFENZEITUNG hier auf Reifenpresse.de darüber berichtet, dass Apollo Vredestein jetzt schrittweise die Produktion von Pkw-Reifen im Werk im niederländischen Enschede reduzieren will, während zeitgleich die Produktion im neuen Werk in Ungarn hochgefahren wird, …

Apollo Vredestein will weniger Pkw-Reifen in den Niederlanden produzieren

Während einer Telefonkonferenz in diesem Monat bestätigte der Finanzvorstand von Apollo Tyres, dass die Produktion von Pkw-Reifen im Apollo Vredestein-Werk in Enschede sinken wird. Der Grund: Es sollen mehr Reifen im Werk im ungarischen Gyöngyöshalász produziert werden.

Apollo Tyres kann Zeitplan für Ungarn-Fabrik nicht halten

,

Nachdem Apollo Tyres Anfang April seine neue Pkw- und Lkw-Reifenfabrik in Ungarn in Betrieb genommen hat, verschiebt sich der Zeitplan für das Hochfahren der Anlage nun offenbar. Wie Gaurav Kumar, Chief Financial Officer des indischen Herstellers, Anfang …

Apollo Tyres schafft eigenes „Wachstumsziel 2020“ wohl nicht

Apollo Tyres ist durch die Akquisitionen der vergangenen Jahre – insbesondere durch die Übernahme von Vredestein Banden 2009 – zu einem deutlich internationaleren Unternehmen geworden, als es das zuvor schon war. Während der indische Reifenhersteller vor zehn Jahren …

Gaurav Kumar zum Apollo-CFO ernannt

Gaurav Kumar, seit dem Jahre 2004 im Unternehmen, ist zum Chief Financial Officer (CFO) des indischen Reifenherstellers Apollo Tyres Ltd. mit Sitz in der Unternehmenszentrale in Gurgaon ernannt worden. Mit dem Rücktritt des vorherigen CFO Raj Banerji war …