Goodyear-bereiftes Team De Rooy erneut siegreich bei der Rallye Dakar

Nach 16 anspruchsvollen Tagen und fast 9.000 Kilometern in der saudi-arabischen Wüste konnte gestern das Team De Rooy die diesjährige Rallye Dakar in der Truck-Kategorie auf den Plätzen eins, drei und vier abschließen. Das Siegerteam mit Janus Van Kasteren lag am Ende der Rallye mit seinem Iveco mehr als eine Stunde und 14 Minuten vor seinem engsten Verfolger. Dabei setzte das Team zur Bereifung seiner Fahrzeuge erneut auf Goodyear. Außerdem hat das Team in diesem Jahr das Reifendruckkontrollsystem (RDKS bzw. auf Englisch TMPS) von Goodyear genutzt; in felsigem Gelände und auf harten Wüstenböden könne die rechtzeitige Warnung vor Reifenpannen den Teams wertvolle Zeit sparen.

Hier lesen Sie den kompletten Beitrag …

NUR PREMIUM- UND ONLINE-ABONNENTEN HABEN ZUGRIFF AUF NRZ+-BEITRÄGE UND UNSER E-PAPER.

MELDEN SIE SICH BITTE AN.

Login

LESER WERDEN
0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert