Pilotprojekt: ATU kommt mit mobiler Werkstatt zu Autofahrern nach Hause

,

Ab Anfang 2023 fahren erstmals mobile Service-Vans von ATU direkt zur Kundschaft. Im Rahmen des Pilotprojekts „Mobile Werkstatt“ bietet die Werkstatt- und Fachmarktkette zunächst in München einen Vor-Ort-Service für ausgewählte Kfz-Dienstleistungen an – ob zu Hause oder am Arbeitsplatz.

Hier lesen Sie den kompletten Beitrag …

NUR PREMIUM- UND ONLINE-ABONNENTEN HABEN ZUGRIFF AUF NRZ+-BEITRÄGE UND UNSER E-PAPER.

MELDEN SIE SICH BITTE AN.

Login

LESER WERDEN
0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert