Reifen Kiefer und RKKR droht Zahlungsunfähigkeit – Geschäftsbetrieb wird fortgeführt

, ,
Insolvenzverfahren

Die Reifen Kiefer GmbH und die RKKR GmbH mit Sitz in Mettlach-Orscholz aus der “Reifen Kiefer”-Gruppe haben wegen drohender Zahlungsunfähigkeit am 26. Juli 2022 beim Amtsgericht Saarbrücken (Insolvenzgericht Sulzbach) einen Antrag auf ein gerichtliches Sanierungsverfahren in Eigenverwaltung gestellt.

Hier lesen Sie den kompletten Beitrag …

NUR PREMIUM- UND ONLINE-ABONNENTEN HABEN ZUGRIFF AUF NRZ+-BEITRÄGE UND UNSER E-PAPER.

MELDEN SIE SICH BITTE AN.

Login

LESER WERDEN
0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.