Reifenmontiermaschine „TC33” ist Hunters neues Einsteigermodell

,
Hunters „TC33“ soll sich durch eine kompakte Bauweise auszeichnen, weshalb sie als ideal für Werkstätten mit begrenztem Platzangebot beschrieben wird (Bild: Hunter)

Mit dem „TC33” genannten Modell hat der Werkstattausrüster Hunter eine neue Einsteigerreifenmontiermaschine vorgestellt, die sich insbesondere für Betriebe mit einem begrenzten Platzangebot eignen soll. Bei ihrer Entwicklung hat demnach eine effiziente Funktionalität im Vordergrund gestanden. Darüber hinaus wird sie als leistungsfähig beschrieben, sodass sich selbst schwierige Montagen „schnell und einfach“ mit ihr bewältigen ließen. Die Maschine wird außer in der Grundversion auch als Variante „TC33M“ speziell für den mobilen Einsatz angeboten, die dank noch kompakterer Bauweise für jede Lkw- oder Transporterplattform passend sei. „Wenn nicht viel Platz zur Verfügung steht, aber trotzdem viele Reifenwechsel durchgeführt werden müssen, ist ‚TC33‘ genau die richtige Lösung dafür“, meint Hunter-Produktmanager Jim Hudson, mit Blick auf die Maschine, die Räder von zehn bis 26 Zoll aufnehmen kann. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.